Besuch im Garten

Liebe Leser dieser Homepage,hedgehog-1759027_960_720

hier einmal ein Aufruf in eigener Sache, der mir sehr wichtig ist: Seit gut drei Wochen haben wir einen Igel im Garten, der durch unseren und die Gärten der Nachbarschaft wandert, um sich zum Ende des Jahres, bevor sein Winterschlaf beginnt, noch einmal richtig satt und kugelrund zu futtern. Mir ist wichtig, dass wir alle daran denken, dass jedes Tier und Insekt in unserem Ökosystem richtig und wichtig auch für uns Menschen ist. Daher mein Aufruf: Lassen Sie die Früchte Ihres Gartens wie Äpfel oder Holunderbeeren im Garten auch mal liegen, damit Tiere wie Igel, Eichhörnchen und Co sich daran bedienen können. Auch wichtig ist es, mal nicht jedes Blatt oder vertrockneten Ast wegzuräumen. Sondern geben Sie damit den Tieren eine Möglichkeit Unterschlupf zu finden. Wenn wir alle auch ein bisschen in unserer Umgebung auf unsere Natur achtgeben, ist doch schon der erste Schritt getan. Vor allem liebe Frauen (mit einem Augenzwinkern): Wie wunderbar wäre es, sich über Monate wie ein Igel satt, dick und rund zu futtern, über den Winter im Schlaf abnehmen und im Frühjahr schlank und agil wieder wach zu werden.

In diesem Sinne
Ihre Stephanie Fricke


Impressum
how does cialis cost - when will generic viagra be available - buy online cialis - canadian international pharmacy association - cialis is expensive - can you buy viagra over the counter - canada pharmacy online rx