Buntschatten und Fledermäuse

Heute ein Buchtipp über Autismus. Zur Zeit ist Autismus ja in aller Munde. Aber ganz ehrlich, liebe Leser, vor 20 Jahren hatten unsere Kinder alle Wahrnehmungsstörungen. Dann kamen die Allergien, dann ADHS und zur Zeit ist es Autismus. Wenn die Kinder schon kein besonderes Talent haben wie Fußballspielen oder Klavierspielen, muss es eine Erkrankung sein. Viele ältere Patienten berichten, wenn sie Berichte über solche Erkrankungen im Fernsehen sehen, dann erkennen sie oftmals ihre eigenen Kinder wieder. Und wenn man sie fragt, was sie dagegen unternommen haben, kommt die Antwort: sie haben sie einfach laufen lassen. Die Kinder haben sich bei ADHS oft ausgetobt, waren von morgens früh bis abends spät unterwegs und sind heute glückliche Erwachsene. Aber für alle, die Autismus verstehen möchten, kann ich wärmstens das Buch von Axel Brauns empfehlen: Buntschatten und Fledermäuse, mein Leben in einer anderen Welt.
Dieses Buch hatte ich vor vielen Jahren schon gelesen und jetzt wieder entdeckt. Ich kann oftmals Krankheiten besser nach vollziehen, wenn ich sie von Betroffenen selbst geschrieben lese.

Kurzbeschreibung: Wie aus dem Dummbart ein Schlauberger, aus dem Sprachlosen ein Dichter wird, wie ein Gefühlstauber den Autismus durchbricht: Axel Brauns Erinnerungen geben einen erstaunlichen Einblick in eine andersartige Welt, faszinierend, aufregend und verstörend.

ISBN 978-3442152445
Herausgeber: Goldmann-Verlag


Impressum
how does cialis cost - when will generic viagra be available - buy online cialis - canadian international pharmacy association - cialis is expensive - can you buy viagra over the counter - canada pharmacy online rx