Glücksorte im Münsterland

Fahr hin und werd glücklich

Liebe Leser dieser Homepage,

heute habe ich einen ganz besonderen Buchtipp. Dieses Buch „Glücksorte im Münsterland“ zeigt einige Orte auf, die wir hier in unmittelbarer Nähe haben und besuchen können. Ich finde, damit „schlagen wir drei Fliegen mit einer Klappe“: Viele Orte liegen heimatnah und sind somit auch mit dem Fahrrad erreichbar, was uns und der Umwelt wiederum gut tut. Viele Orte sind kostenfrei zu besuchen, was unserem Portemonnaie guttut. Und das allermeiste ist draußen zu besuchen und somit auch zu Corona-Zeiten möglich.
Ein, zwei Vorschläge möchte ich Ihnen hier aus dem Buch machen:
Genuss für Auge und Nase – Die Beschreibung im Buch fängt an mit „Ganz tief einatmen, da liegt doch was in der Luft: Bärlauch-Blüte bei Lengerich. Erkundungstour auf dem Dyckerhoff Rundwanderweg“ Und das Beste: Für den Eigenbedarf ist es erlaubt, sich ein paar Blätter von dem so herrlich duftenden Wildgemüse in den Rucksack zu packen.

Mein zweiter Tipp und wahrscheinlich allseits bekannt: Die Wildpferde im Merfelder Bruch und nicht nur zum Wildpferdefang ein Highlight, sondern das ganze Jahr. Und gerade jetzt im Frühjahr sind die Fohlen da. Ab Haltestelle MariaVeen, RB 45, cirka 3 km Fußweg.

Droste Verlag
ISBN 978-3-7700-2064-5


Impressum
how does cialis cost - when will generic viagra be available - buy online cialis - canadian international pharmacy association - cialis is expensive - can you buy viagra over the counter - canada pharmacy online rx