FrickeStephanieMaerz2018

Wir begrüßen Sie auf der Homepage vom Steverteam Mobile Pflege. Seien Sie neugierig und lernen Sie uns auf den folgenden Seiten kennen.

Beachten Sie bitte auch im weiteren Seitenverlauf unser Tagebuch und den Stellenmarkt.

Stephanie Fricke, Inhaberin

Urbanstag

Der Urbanstag, auch als Sankt UrbanPapstUrban25Mai2018
oder Urbani bekannt, wird am
25. Mai 2018 von der katholischen
Kirche begangen.

Der Gedenktag erinnert an
Papst Urban I., dessen Todestag
der 25. Mai im Jahr 230 n.Chr. war.
Von 222 bis 230 war der heilige
Urban Bischof von Rom.
Der heilige Urban ist Patron gegen Frost, Gewitter und Blitze.

Aufgrund einer Verwechslung mi dem heiligen Urban von Langres wird ihm oft auch zugeschrieben, dass er Schutzpatron der Winzer sei.

Dieser Text stammt auch wieder aus „Kleiner Kalender“

 

Pfingsten

Am christlichen Pfingstfest Pfingsten2018
werden die Rückkehr des
„Heiligen Geistes“ sowie der
Geburtstag der christlichen
Kirche gefeiert.
Die zu diesem Fest gehörenden
Pfingstprozessionen finden am
50. Tag nach Ostern bzw. am
10. Tag nach Christi Himmelfahrt statt.
Pfingsten hat folgende religiöse Bedeutung: Da Jesus verkündete, als Heiliger Geist auf die Erde zurückzukehren, fanden sich seine Jünger sieben Wochen nach seinem Tod in Jerusalem zum Abendmahl ein. Nachdem es dort stürmte, sprachen alle unterschiedliche Sprachen und verstanden sich dennoch. Tausende Personen ließen sich folglich taufen und bildeten so die erste christliche Gemeinschaft.
Weitere Information auf  „Kleiner Kalender“

Schawuot

Das jüdische Wochenfest SchawuotSchawuot_jüdischer_Leuchter_2018
wird auf der ganzen Welt am
20. Mai 2018 gefeiert.
Schawuot ist das jiddische Wort
für Sieben und nimmt Bezug
auf die sieben Wochen, genau
genommen 50 Tage, zwischen
Pessach und dem 6. Siwan,
an dem Schawuot gefeiert wird.
Schawuot gehört zu den drei höchsten jüdischen Festen und wird auch Fest der Erstlingsfrüchte oder Fest der Gesetzgebung genannt. An Schawuot stehen die 10 Gebote, die Moses den Menschen überbracht hat, im Mittelpunkt. Darüber hinaus werden Gott am Wochenfest die ersten Feldfrüchte am Tempel dargeboten.
Jüdische Gläubige halten in der Nacht zu Schawuot in den Synagogen und Toraschulen eine Nachtwache, in der in der Tora gelesen und bis zum Morgen gesungen und getanzt wird.
Tagsüber wird die Geschichte der 10 Gebote von einem Rabbi vorgelesen.
Auch über dieses Fest können Sie sich genau informieren
auf  „Kleiner Kalender.de“

Ramadan

Ramadan2018Der islamische Fastenmonat Ramadan
findet vom 16. Mai bis 15. Juni 2018 statt.
Das Fasten im Fastenmonat Ramadan ist
eine der im Koran verankerten religiösen
Pflichten der Muslime.
Auschlaggebend für den Beginn bzw.
für das Ende des Ramadan ist jeweils
die Sichtung der neuen Mondsichel durch einen oder mehrere Zeugen.
Das Fasten wird dem Tag, das Fastenbrechen der Nacht zugerechnet. Der Koran verlangt unmissverständlich den Fastenbeginn bei Morgendämmerung und zwar dann, wenn die ersten Hell- bzw. Dunkelwerte von einander zu unterscheiden sind. Das Fasten endet mit dem Beginn der Nacht.
Das Ende des Fastenmonats wird mit einem großen Fest des Fastenbrechens fröhlich und festlich begangen.
Diese und weitere Informationen können Sie wie immer nachlesen auf der Website „Kleiner-Kalender“

« Vorherige Einträge - Nächste Einträge »


Impressum
how does cialis cost - when will generic viagra be available - buy online cialis - canadian international pharmacy association - cialis is expensive - can you buy viagra over the counter - canada pharmacy online rx