Ein Buchvorschlag zur Erinnerung

Heute gebe ich mal nicht einen direkten Buchtipp. Denn für mich hat ein bestimmtes Buch eine besondere Bedeutung. Weil ich eine sehr schöne, eindrucksvolle Reise mit meiner Tochter gemacht habe, liebe ich dieses Buch sehr. Denn so kann ich heute immer noch in Erinnerungen schwelgen. Einen Tag vor dem 15. Geburtstag meiner Tochter sind wir nach New York geflogen. Dort hatten wir im Vorfeld schon so einige Unternehmungen für uns gebucht. Wie zum Beispiel Theaterkarten für eine Aufführung am Broadway, Besuch der Freiheitsstatue oder aber auch ein Helikopterflug über New York. Wenn ich mir heute mein Buch „New York City“ zur Hand nehme, schwelge ich in Erinnerungen, denn wir haben auf dieser Reise, die nur eine Woche dauerte, viele unglaublich schöne und spannende Geschichten erlebt. So saßen wir zum Beispiel einen Abend im offenen Doppeldeckerbus oben und machten eine Stadtrundfahrt. Mit dem hörten wir, wie ein Mann lauthals das Lied „New York, New York“ von Frank Sinatra sang. Wir schauten also alle rechts runter, aber dort saß nicht ein Straßenkünstler sondern der Mann saß in einem Gefängnis-Transporter und sang mit unglaublich schöner Stimme und voller Inbrunst.

Sicherlich findet jeder für sich oder für die Familie solch ein Buch, dass an die schönen vergangenen Reisen erinnert. Das ist auch immer ein Tipp, um mit den Senioren, die vielleicht nicht immer kognitiv so fit sind, etwas schönes zu unternehmen und Erinnerungen zu wecken.
Reisebücher können so gerade zu Zeiten von Corona eine „Bilderbuch-Reise“ bieten.

Und liebe Leser: Für nächste Woche habe ich noch einen ganz besonderen Buchtipp.


Impressum
how does cialis cost - when will generic viagra be available - buy online cialis - canadian international pharmacy association - cialis is expensive - can you buy viagra over the counter - canada pharmacy online rx