Die Erdbeerzeit beginnt

Mit dem lange ersehnten schönen Wetter beginnt auch die Erdbeerzeit. Deshalb geben wir Ihnen hier heute ein köstliches Erdbeerrezept.

strawberries-1463444_960_720

Grießflammeri

mit Erdbeeren

Zutaten:

250 ml Milch, eine Vanille-Schote, 40 Gramm Grieß, 1 Prise Zitronen-Abrieb, 3 Eier, 60 Gramm Zucker, 4 Blatt Gelatine, 150 ml Sahne, 500 Gramm Erdbeeren, 1 EL Honig, 4 EL Balsamico

Zubereitung:
Milch, Vanillemark und Schote in einem Topf erhitzen, Gelatine im kalten Wasser einweichen. Eier trennen, anschließend das Eigelb verquirlen. Milch einmal aufkochen und den Grieß unter ständigem Rühren langsam zufügen. Jetzt das cremige Eigelb zugeben und verrühren. Topf vom Herd nehmen und etwas quellen lassen. Zitronenabrieb und die ausgedrückte Gelatine unterrühren. Grieß abkühlen lassen, am besten im Kühlschrank. Zucker zum Eiweiß dazu geben und die Masse steif schlagen. Sahne gut cremig schlagen. Sobald der Grieß gut abgekühlt ist, Sahne und Eischnee unter die Masse heben. In Förmchen füllen und nochmals ca. 2 Stunden im Kühlschrank runter kühlen, bis das Flammeri fest ist.

Erdbeeren putzen und gegebenenfalls etwas klein schneiden. Essig und Honig mit einem Schneebesen verrühren. Erdbeeren kurz vor dem Servieren marinieren. Das Grießflammeri aus dem Förmchen stürzen (falls es sich nicht sofort löst, kann man die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen) und die Erdbeeren drumherum und auch darüber geben.

Ich esse am liebsten Erdbeeren am liebsten so wie in Wimbledon – einfach nur mit geschlagener Sahne.


Impressum
how does cialis cost - when will generic viagra be available - buy online cialis - canadian international pharmacy association - cialis is expensive - can you buy viagra over the counter - canada pharmacy online rx