Ein Ferientipp für die Familie

Einmal verirren im Wappen, bitte!
Bei uns im schönen Senden gibt es dieses Jahr ein besonderes Maislabyrinth. Auf dem Hof Holtrup hatte Elmar Lintel-Höping eine ganz besondere Idee. Er legte nicht nur ein normales Maislabyrinth an, sondern dieses Labyrinth ist in Form des Sendener Wappen angelegt.

Täglich von 8 bis 20 Uhr sind Gäste willkommen. Der Eintrittspreis liegt mit drei Euro pro Person ab sechs Jahren im familienfreundlichen Bereich. Überdies gilt, dass das Verwirrspiel in grünen Gängen wieder einem guten Zweck dient. Der Reinerlös kommt komplett einer karitativen oder sozialen Verwendung zu, kündigt Elmar Lintel-Höping an.

Wir wünschen viel Spaß in der Ferienzeit.

Ein Tipp für die Sommerferien

Für die ganze Familie – die SteverLandRoute
In der Touristinformation in Senden am Rathaus finden Sie kostenlose Broschüren der SteverLandRoute, Ihr Familienradweg im Münsterland. Für die Kinder gibt es eine Entdeckerkarte und eine Sammelkarte. Sie radeln entlang der Stever und können an verschiedenen Stationen mit den Kindern Rätselfragen lösen und die Antworten in der Entdeckerkarte eintragen. Auch für kleinere Kinder gibt es eine extra Sammel-Karte nur für Senden. An den Stationen sind Münzen angebracht. Diese können auf der Sammel-Karte mit Bleistift aufgerubbelt werden. Jeder Ort hat eigene Motive auf den Münzen. Senden hat sogar zwei, auf einer ist eine Libelle abgebildet und auf der anderen Münze unser schönes Schloss. Packen Sie Ihr Picknick ein, wir wünschen viel Spaß. www.steverlandroute.de

Ein Tipp für den Ausflug – Zwiebel mitnehmen

Für eine Zwiebel ist immer Platz im Rucksack. Warum soll ich die mitnehmen?
Die Zwiebel hilft unterwegs bei Insektenstichen. Frisch aufgeschnitten reibt man die Zwiebel über die Stichstelle und eine Linderung sollte eintreten. Dieses natürliche Heilmittel ohne Nebenwirkungen und Verpackungsmüll ist praktisch.
Wir wünschen Ihnen Spaß bei Ihren Ausflügen in der Ferienzeit.
Und nicht vergessen: Abends nach dem Ausflug durch die Natur: Zeckenkontrolle

Ein Tipp für unsere Senioren

Gehen Sie doch mal wieder ins Kino. An jedem 1. Mittwoch im Monat bietet das Cinema Dülmen ein Seniorenkino. Die Türen öffnen schon ab 13:45 für ein gemütliches Kaffeetrinken oder Sekt mit Gebäck! Fragen Sie doch mal in der Nachbarschaft oder im Bekanntenkreis nach Fahrgemeinschaften.
Der nächste Film „Geliebte Köchin“ wird am 3. Juli 2024 gezeigt.

Die Sommerzeit beginnt

Bitte denken Sie daran, dass Sie ausreichend Flüssigkeit und Mineralien zu sich nehmen, wenn die Temperaturen wieder steigen. Trinken Sie Schorlen, wenn Sie kein Wasser mehr mögen. Gemüsesäfte liefern Flüssigkeit, Vitamine und Mineralien. Kalte Gurkensuppe erfrischt. Noch ein Tipp, essen Sie Obst mit hohem Wassergehalt zum Beispiel Melonen.
Denken Sie auch daran, durch vermehrtes Schwitzen verliert der Körper Salz und durch einen Appetit auf etwas Deftiges, signalisiert er uns dieses und versucht diesen Mangel auszugleichen. Und daher schmeckt auch im Sommer durchaus mal eine klare Suppe.
Unternehmen Sie mit Ihren Angehörigen einen Ausflug zur Eisdiele. Ein großer Eisbecher ersetzt eine Mahlzeit.